Die wichtigstens Fragen zum Thema Coronavirus

WICHTIG!  Die in Schottland geltenden Regelungen werden von der schottischen Regierung bestimmt und unterscheiden sich oft, wenn auch nur im geringsten Detail, von denen der englischen Regierung in Westminster.

Diese werden leider oft, auch in den deutschen Medien, falscherweise als für ganz Großbritannien geltend dargestellt. 

Kann ich zur Zeit nach Schottland einreisen?

Länder werden in farblich verschiedene Listen eingeteilt (Ampel-System), wobei Deutschland sich derzeit auf der "orangefarbenen" Liste befindet.

Dies bedeutet, dass Ein- und Ausreise nach Schottland auch ohne triftigen Grund theoretisch wieder erlaubt sind. Allerdings müssen alle Einreisenden einen COVID-Test vor Einreise und 2 weitere Tests am 2ten und 8ten nach Einreise machen und sich 10 Tage in häusliche Quarantäne begeben. Derzeit ist ein etwaiger Impfschutz für Einreisen irrelevant. 

Detaillierte Informationen gibt es auf der Seite des Auswärtigen Amtes.

Welche COVID-Maßnahmen und Regelungen gelten in Schottland?

Schottland hat ein Level-System mit verschiedenen Maßnahmen in den jeweiligen Levels.

Die Highlands sind derzeit in Level 1 und viele der Inseln in Level 0. Der "Central Belt", das Gebiet um Edinburgh/ Glasgow herum, ist größtenteils in Level 2.

.

Informationen zu den derzeitigen Bestimmungen und Maßnahmen finden Sie auf den Seiten des Auswärtigen Amtes, der schottischen Regierung oder VisitScotland.

Welche Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus haben Sie auf Ihren Touren eingeführt?

Die Sicherheit meiner Gäste steht für mich an vorderster Stelle, weshalb meine (Leih-)Fahrzeuge vor und nach jeder Tour gründlich und mit Desinfektionsmitteln gereinigt werden.

Ich halte reichlich Handdesinfektionsmittel und extra Masken bereit und werde selber eine Maske tragen.

Das Einhalten von Abstandsregeln sowie wichtigen Hygienemaßnahmen ist für mich selbstverständlich.

Muss ich einen Coronavirus-Test/ Impfnachweis vorlegen?

Nein, nicht um eine Tour mit mir zu machen. 

Es kann jedoch durchaus sein, dass dies in Zukunft zum Eintritt zu bestimmten Sehenswürdigkeiten erwartet wird. In dem Fall werde ich Ihnen das bei der Buchung mitteilen.

Gibt es eine Maskenpflicht?

In Schottland sind grundsätzlich alle Personen dazu verpflichtet, in öffentlichen Verkehrsmitteln und in allen öffentlichen Innenräumen eine Gesichtsbedeckung zu tragen. Dabei ist eine "Alltagsmaske" oder ein Schal ausreichend, solange Mund und Nase bedeckt sind.

Wenn im Freien eine physische Entfernung von 2 Metern nicht möglich ist, wird von Ihnen ebenfalls erwartet, eine Gesichtsbedeckung zu tragen.

 

Es gibt Ausnahmeregelungen z.B. für Kinder unter 5 Jahren, bestimmte Gesundheitszustände oder Behinderungen (einschließlich versteckter Behinderungen) oder wo das Tragen einer Gesichtsbedeckung Panik auslösen würde.

In diesen Fällen wird oft ein Sonnenblumen-Umhängeband getragen, welches ich Ihnen zur Verfügung stellen kann.

Es is noch Platz im Fahrzeug. Können Sie/ Kann ich weitere Mitfahrer anwerben?

Bis auf weiteres biete ich keine Vermittlung von freien Sitzplätzen auf meinen Privattouren an.

Wenn Sie jedoch selber leere Sitzplätze an Personen außerhalb Ihrer Haushaltsgruppe vergeben möchten, tun Sie dies auf eigene Gefahr.

Kann ich derzeit eine Tour mit Ihnen buchen?

Im Moment biete ich ausschließlich private Touren an und hoffe, später im Sommer auch wieder Stadtführungen anbieten zu können.

Meine Gruppenausflüge müssen wahrscheinlich aufgrund anhaltender Einschränkungen noch bis nächstes Jahr warten.

Sie dürfen mir zwischenzeitlich natürlich weiterhin gerne Ihre unverbindlichen Anfragen zukommen lassen.